Hier geht´s zum aktuellen Amtsblatt

Ehemalige Synagoge Altenkunstadt

Museum für die jüdische Geschichte am Obermain

Die Synagoge Altenkunstadt wurde 1726 erbaut und war über 200 Jahre lang der Mittelpunkt der jüdischen Gemeinde. Auf die Verwüstung des Inneren nach der Pogromnacht 1938 folgen 50 Jahre Fremdnutzung des Gebäudes. Nach einer gründlichen Restaurierung dient die Synagoge seit 1993 als Erinnerungs- und Gedenkstätte sowie als Kulturraum der Gemeinde Altenkunstadt.

Auf der ehemaligen Frauenempore informiert eine Dauerausstellung über die Geschichte der Juden am Obermain. Einen großen Raum nehmen originale Kultgegenstände ein, die einen Einblick in das jüdische religiöse Leben vermitteln.

Ein historischer Abriss gibt Auskunft über 700 Jahre jüdischen Lebens und Wirkens in der Region. Darüber hinaus informiert die Ausstellung über das Schulwesen und die Selbstverwaltung der jüdischen Gemeinde sowie über die Geschäftstätigkeit ehermmaliger jüdischer Mitbürger.

Persönliche und Gebrauchsgegenstände zeigen das Schickal jüdischer Bürger Altenkunstadts in 200 Jahren.

Öffnung und Führungen nach Vereinbarung.


Inge Göbel

Telefon (0 95 72) 27 84
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeinde Altenkunstadt

Marktplatz 2, 96264 Altenkunstadt
Telefon (0 95 72) 3 87-11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.alemannia-judaica.de

gallery

Ehemalige Synagoge Altenkunstadt

Ehemalige Synagoge Altenkunstadt

Ehemalige Synagoge Altenkunstadt

Ehemalige Synagoge Altenkunstadt

gallery

 

Postanschrift Rathaus

world-map

Gemeinde Altenkunstadt
Marktplatz 2
96264 Altenkunstadt

Telefon: (0 95 72) 3 87-0
Telefax: (0 95 72) 3 87-87
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Rathaus

Vormittags

Montag bis Freitag
07.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Nachmittags

Montag, Dienstag, Donnerstag
13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch
13.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Notrufzentrale

Bei Lebensgefahr wählen Sie sofort den Notruf unter 112
Rettungsdienst & Feuerwehr, zB. bei Unfällen mit Verletzten, Bränden

Alternativ: Ärztlicher Bereitschaftsdienst TEL. 116 117
Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen ist im Einsatz, wenn die niedergelassenen Ärzte keine Sprechstunden haben.
Einen diensthabenden Arzt bekommen Sie alternativ auch unter dieser Nummer genannt.

Polizei Notruf 110
Wenn sie oder andere in Not sind, Unfälle ohne Verletzte, Einbruch, Diebstähle, ...

Giftnotrufzentral (München): 089 - 19240
z.B. bei Vergiftungen, Vergiftungserscheinungen, ...