Hier geht´s zum aktuellen Amtsblatt

Stadtführung Altenkunstadt

Zwischen dem Kordigast und dem Main liegt die Gemeinde Altenkunstadt, die auf eine über 1200-jährige Geschichte zurückblickt.

Zum ersten Mal wird der Ort Kunestat zu Beginn des 9. Jahrhunderts erwähnt. Die Kirche mit dem Kilianspatrozinium, heute Mariä Geburt, wurde wohl schon etliche Jahrzehnte zuvor durch das Bistum Würzburg gegründet. Seit dem 14. Jahrhundert, als das Dorf dem Kloster Langheim unterstellt wurde, ist Altenkunstadt vorwiegend durch Handwerk und Handel geprägt. Die fünf Mühlen, die zum Dorf gehörten, dürften hierzu einen gehörigen Beitrag geleistet haben.

Ganzjährig auf Anfrage buchbar

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 30,00 Euro pro Gruppe
Mindestteilnehmer: 15 Personen

Buchungen:
Gemeinde Altenkunstadt
Manuela Firnschild
Telefon 09572 387-11
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tags: Altenkunstadt Stadtführung

Notrufzentrale

Bei Lebensgefahr wählen Sie sofort den Notruf unter 112
Rettungsdienst & Feuerwehr, zB. bei Unfällen mit Verletzten, Bränden

Alternativ: Ärztlicher Bereitschaftsdienst TEL. 116 117
Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen ist im Einsatz, wenn die niedergelassenen Ärzte keine Sprechstunden haben.
Einen diensthabenden Arzt bekommen Sie alternativ auch unter dieser Nummer genannt.

Polizei Notruf 110
Wenn sie oder andere in Not sind, Unfälle ohne Verletzte, Einbruch, Diebstähle, ...

Giftnotrufzentral (München): 089 - 19240
z.B. bei Vergiftungen, Vergiftungserscheinungen, ...