Hier geht´s zum aktuellen Amtsblatt

Auf geschichtsträchtigen Spuren rund um Mainroth

Wanderführer Karlheinz Kohles nimmt Sie mit von „Mouglinde“ (Mainklein) nach „Rode“ (Mainroth).

Über den Steinich führt der Weg zur Gerichtsstätte, dann geht es vom Häckergrund auf die Höhe. Am Aussichtspunkt mit dem schönsten Blick auf das Maintal und die Baggerseen legen Sie bei Kaffee und Selbstgebackenem eine Pause ein. Nach einem Anstieg führt der Weg am Pfarrwald vorbei zum Heimkehrerkreuz. Genießen Sie auf der Höhe vor Mainroth noch einmal die herrliche Aussicht über das Maintal und die umliegenden Orte! In der Mainrother Pfarrkirche St. Michael wartet bereits Ingrid Kohles auf Sie, um Ihnen die Geschichte des Gotteshauses mit seiner sehenswerten Ausstattung vorzustellen. Zum Abschluss geht es hoch hinaus, denn die Führung endet mit einer Turmbesteigung. Nach einer Brotzeit laufen Sie auf dem Main-Radweg mit seiner einmaligen Apfelbaumallee zurück nach Mainklein.

Leistungen:
Geführte Wanderung mit Kirchenführung und Genuss
Termin: Samstag, 14. Juli 2018, 13:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15,00 Euro
Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 15 Personen
Dauer inkl. Pausen: ca. 4 Stunden, ca. 8 km
Treffpunkt: Mainklein, Häckergrund 9a
GPS-Standort: 50.126515, 11.298033


Veranstalter:
VHS Lichtenfels und Stadt Burgkunstadt
Online-Buchung: www.vhs-lif.de

Tags: Wanderung Burgkunstadt

Notrufzentrale

Bei Lebensgefahr wählen Sie sofort den Notruf unter 112
Rettungsdienst & Feuerwehr, zB. bei Unfällen mit Verletzten, Bränden

Alternativ: Ärztlicher Bereitschaftsdienst TEL. 116 117
Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen ist im Einsatz, wenn die niedergelassenen Ärzte keine Sprechstunden haben.
Einen diensthabenden Arzt bekommen Sie alternativ auch unter dieser Nummer genannt.

Polizei Notruf 110
Wenn sie oder andere in Not sind, Unfälle ohne Verletzte, Einbruch, Diebstähle, ...

Giftnotrufzentral (München): 089 - 19240
z.B. bei Vergiftungen, Vergiftungserscheinungen, ...