Hier geht´s zum aktuellen Amtsblatt

Aktiv im Urlaub

Natur genießen und dabei den Körper stärken Den Urlaub aktiv gestalten - auf ausgewählten Trails verbinden Sie die Freuden des Sports mit eindrucksvollen Landschaftsbildern

Backofen Traditionen - Erlebniswanderung

Seit vielen Generationen wird auf den Jurahöhen gebacken. In vielen Orten raucht noch das eine oder andere Backhäuschen, wenn frisches Brot und saftige Blechkuchen entstehen. Eine Kunst für sich ist das Krapfenbacken. In Weiden warten die Dorfbäckerinnen mit frischen Krapfen auf Sie. Noch duftend warm, mit einem Becher Kaffee, können Sie zuschauen, wie in geschickter Handarbeit die Krapfen „ausgezogen“ und in heißem Fett gebacken werden. Nach einem kurzen Besuch in Wunkendorf geht es zurück nach Modschiedel. Im Backhaus werfen Sie einen Blick in den noch heißen Ofen und erfahren etwas über die Kunst des Brotbackens. Zum Abschluss wird Ihnen eine hausgemachte Brotzeit mit frisch gebackenem fränkischen Holzofenbrot serviert.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung!

Leistungen:
Geführte Wanderung über die Jurahöhen mit Kaffee und frischen Krapfen, geführter Spaziergang durch Weiden und eine hausgemachte fränkische Brotzeit.
Termin: Samstag, 9. Juni 2018, 13:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 27,50 Euro
Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 20 Personen
Dauer: ca. 4 Std., ca. 10 km
Treffpunkt: Modschiedel, am Bolzplatz in Richtung Weiden
GPS-Standort: 50.031442, 11.264667

Veranstalter:
VHS Lichtenfels, Stadt Weismain
Online-Buchung: www.vhs-lif.de

Goldener Genuss - Räucherkurs Forelle

Wenn es um das Räuchern von heimischen Fischen geht, sind Sie beim Kleinziegenfelder Direktvermarkter Peter Pausch genau richtig! In seinem Kurs verrät er Ihnen viel Wissenswertes über das Räuchern von Forellen und Saiblingen. Sie erleben die Zubereitung von der Schlachtung bis zum Filetieren des Fisches hautnah mit. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie außerdem in den Genuss von einigen Spezialitäten wie Saibling-Tatar oder leckerem Frankenmatjes. In gemütlicher Runde erhalten Sie noch viele weitere nützliche Tipps, die Sie später zu Hause in die Praxis umsetzen können.

Leistungen:
Räucherkurs, 2 Getränke, kleiner Imbiss zum Abschluss
Termine: Samstag, 12. Mai 2018, 13:00 Uhr, Samstag, 6. Oktober 2018, 13:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 34,00 Euro
Teilnehmerzahl: min. 6, max. 10 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Ort: Kleinziegenfeld 53, 96260 Weismain
Parkmöglichkeit: Wanderparkplatz (50 m entfernt)

Veranstalter:
Direktvermarkter/P. peter‘s - Fisch & Mehr,
Fischaufzucht & Räucherei, Kleinziegenfeld 53, 96260 Weismain
Telefon 09504 9239768

Buchung:
Kultur & Tourismus-Service
Telefon 09575 921329
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Naturkostbarkeit wilde Orchideen

Wilde Orchideen - eine Naturkostbarkeit, wie sie es nicht mehr oft zu sehen gibt. Wandern Sie mit Orchideen-Experte und Fotograf Gunther Sirsch zu den Schätzen rund um Weismain. Über 13 zum Teil seltene Arten wurden schon gezählt, von denen alle unter Naturschutz stehen. Abhängig von Blütezeit und Wachstum werden die Wanderungen in den Monaten Mai und Juni stattfinden.

Vom 22. April bis zum 1. Juli 2018 zeigt Gunther Sirsch seine schönsten Fotos im Rahmen einer Fotoausstellung im Weismainer NordJURA-Museum. Freuen Sie sich auf die Schönheit der heimischen Orchideen! Die Termine der Wanderungen werden im Internet unter
veranstaltungskalender.obermain-jura.de veröffentlicht. Gerne informiert Sie auch die Touristinformation Weismain.

Leistungen:
Geführte Wanderung ab Weismain mit Vorstellung vieler heimischer Orchideenarten, kleiner kulinarischer Genuss während der Tour.
Teilnahmegebühr: 6,50 Euro
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Dauer: ca. 3 Std., ca. 4,5 km
Treffpunkt: Touristinformation, Kirchplatz 7
GPS-Standort: 50.085458, 11.239895

Buchung/Veranstalter:
Kultur & Tourismus Service
Telefon 09575 921329
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Notrufzentrale

Bei Lebensgefahr wählen Sie sofort den Notruf unter 112
Rettungsdienst & Feuerwehr, zB. bei Unfällen mit Verletzten, Bränden

Alternativ: Ärztlicher Bereitschaftsdienst TEL. 116 117
Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen ist im Einsatz, wenn die niedergelassenen Ärzte keine Sprechstunden haben.
Einen diensthabenden Arzt bekommen Sie alternativ auch unter dieser Nummer genannt.

Polizei Notruf 110
Wenn sie oder andere in Not sind, Unfälle ohne Verletzte, Einbruch, Diebstähle, ...

Giftnotrufzentral (München): 089 - 19240
z.B. bei Vergiftungen, Vergiftungserscheinungen, ...