⚠️ Eindämmung des Corona-Virus ⚠️

Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Bürgermeister Hümmer appelliert deshalb an die Bürger der Gemeinde Altenkunstadt, ihre Besuche im Rathaus auf absolut notwendige Fälle zu beschränken: „Wir müssen unseren Parteiverkehr in den nächsten Tagen leider erheblich beschränken. Dies tun wir zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen. Bitte sehen Sie derzeit von Besuchen im Rathaus ab und kontaktieren Sie uns zunächst telefonisch oder per E-Mail.“

Telefonzentrale: (09572) 387-0
E-Mail: gemeinde@altenkunstadt.de

Der Kordgast

Nicht nur Spuren aus der Zeit der Kelten sind am „Korches“, wie er von den Einheimischen genannt wird, zu fi nden - auch seltene Pfl anzen wie die Kordigast-Mehlbeere sind hier beheimatet. Vielseiti g zeigt sich der Berg und lädt deshalb zum Wandern, Erforschen und Genießen ein. Der höchste Punkt befi ndet sich am Kleinen Kordigast und misst 538 Meter. Der Große Kordigast bietet von seinem Plateau bei klarem Wett er einen unvergesslichen Fernblick bis in den Frankenwald. Familienfreundliche Wanderwege führen entlang des Lehrpfads „Schlauwienix“ zum beliebten Abenteuerspielplatz „Spielwienix“. Und wer gar nicht genug vom Korches bekommen kann, fi ndet am Erlebnishof Möglichkeiten zum Übernachten und Verweilen.

  • Einkehren und Übernachten

    Der Erlebnishof am Kordigast „Zur Steinernen Hochzeit“ ist an den Wochenenden ein beliebtes Einkehrziel. Fränkische Brotzeiten und ein gutes Bier oder hausgemachte Kuchen lassen sich am besten im Biergarten genießen. Kinder erfreuen sich an den vielen ti erischen Bewohnern, die auf dem Hof von Familie Göring leben.
  • Spielen

    Zwischen großem und kleinem Kordigast unter schattigen Bäumen gelegen lädt der weitläufige Abenteuerspielplatz "Spielwienix“ zum Verweilen ein. Hier wird es nie langweilig! Der Spielplatz ist einer keltischen Siedlung nachempfunden. Nachweislich besiedelten die Kelten den Kordigast schon im fünften Jahrhundert vor Christus. Mehr Informationen über das Leben der Kelten bieten die Infotafeln.
  • Fossilienschürfstelle

    Kleine Geologen können an der Klopfstelle neben dem Parkplatz Waldfrieden mit etwas Glück Versteinerungen aus der Jura-Zeit fi nden. Hammer, Meißel und Schutzbrille nicht vergessen!
  • Aussicht

    Der Große Kordigast (536 m ü. NN) ist der nördlichst gelegene Gipfel der Fränkischen Schweiz. Der Ausblick vom Plateau ist großarti g und lohnt den Aufsti eg: Bei guter Sicht sieht man die Höhenzüge des Franken- und Thüringerwalds und die des Fichtelgebirges mit den höchsten Bergen Frankens.
  • Erkunden

    Der Lehrpfad „ Schlauwienix“ bietet entlang des Wanderwegs von Weismain zum Kordigast viel Wissenswertes über die Natur, Kultur und Historie der Region. Insgesamt gibt es 16 Tafeln auf einem acht Kilometer langen Weg zu erkunden. Los geht´s in Weismain an der Umweltstation.
  • Kleiner Kordigast

    Ein versteckter Felsenpfad führt zum Kleinen Kordigast. Hier kommen tritt sichere Kraxelfreunde auf ihre Kosten.

Parkmöglichkeiten:

Parkplatz Kastenhof/Weismain
am Kirchplatz. Hier beginnt der Lehrpfad „Schlauwienix“.

Wanderparkplatz „Waldfrieden“
Von Norden / Staatsstraße Lichtenfels - Altenkunstadt kommend. In Pfaffendorf am Wegweiser „Kordigast Abenteuerspielplatz“ abbiegen, ca. 2 km der Beschilderung folgen.

Wanderparkplatz Siedamsdorf
(am Berg in Richtung Kordigast) Von Süden über Siedamsdorf / Kreisstraße Lahm - Weismain kommend.

Wanderparkplatz „Steinerne Hochzeit“
In Siedamsdorf dem Wegweiser Kordigast folgen, ca. 2 km der Beschilderung folgen. Vom Wanderparkplatz „Steinerne Hochzeit“ sind es noch ca. 10 min Fußweg zum Abenteuerspielplatz „Spielwienix“ bzw. 20 min zur Aussicht am Großen Kordigast.

Eine Stärkung während des Besuchs am Kordigast gehört selbstverständlich dazu. Viele Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein. Außerdem stehen am Abenteuerspielplatz ausreichend Plätze für eine Pause zur Verfügung. Wir bitten jedoch herzlich darum, keinen Abfall liegen zu lassen, sondern diesen wieder mitzunehmen. Natur und Tierwelt und auch alle anderen Besucher danken es Ihnen!

Unterwegs im Landkreis

Hier geht´s zum Videobeitrag von über den Kordigast.

Gemeinde Altenkunstadt

Idyllisch eingebettet zwischen dem Kordigast und dem Main liegt die Gemeinde Altenkunstadt. Der Mittelpunkt mit der ortsbildbeherrschenden Kirche und den Fachwerkgebäuden, sowie der ehemaligen Synagoge laden zu einem historischen Stadtrundgang ein. Im Anschluss können Sie sich in der heimischen Gastronomie mit fränkischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.
Gemeinde Altenkunstadt


Marktplatz 2, 96264 Altenkunstadt
Telefon 09572 387 - 0,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.altenkunstadt.de

 

Stadt Weismain

Zwischen dem Oberen Maintal und der Fränkischen Schweiz liegt die Stadt Weismain. Die gemütliche Altstadt mit ihren vielen Fachwerkhäusern, engen Gassen und der gut erhaltenen Stadtbefestigung lädt zu einer historischen Entdeckungsreise ein. Erkunden Sie die herrliche Natur auf zahlreichen, gut beschilderten Wanderwegen. Oder besuchen Sie eins der vielen traditionellen Kirchweihfeste und genießen dabei die gute fränkische Küche.

Kultur & Tourismus Service Weismain
Kirchplatz 7, 96260 Weismain
Telefon 09575 922011
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stadt-weismain.de

Die Umweltstation des Landkreises Lichtenfels befindet sich im historischen Kastenhof. Ein Schaugarten mit Obstbäumen, Kräutern und Gemüse lädt zum Spazieren ein. Ganzjährig werden Kurse und Exkursionen angeboten, denen es an Vielfältigkeit nicht fehlt: ob Töpfern, Tümpelsafari, Nistkästen bauen oder ein Flechtkurs - alles ist möglich.

Kirchplatz 11, 96260 Weismain
Telefon 09575 921455
Telefax 09575 921459
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.umweltstation-weismain.de

 

Gestaltung/Text:
Tourist Information Weismain, Kirchplatz 7, 96260 Weismain
in Zusammenarbeit mit der Umweltstation des Landkreises Lichtenfels
Fotos: Stadt Weismain Tourismus, NordJURA Museum, Umweltstation Landkreis Lichtenfels . Lageplan: Umweltstation Landkreis Lichtenfels

foerderer

Erhalten sie regelmäßig unser Amtsblatt per E-Mail:

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Erhalten sie regelmäßig unser Amtsblatt per E-Mail:

Postanschrift Rathaus

world-map

Gemeinde Altenkunstadt
Marktplatz 2
96264 Altenkunstadt

Telefon: (0 95 72) 3 87-0
Telefax: (0 95 72) 3 87-87
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Rathaus

Vormittags

Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Nachmittags

Montag & Donnerstag
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Dienstag & Mittwoch
nach Vereinbarung